Pflaumensaison 2017

Verwöhnen Sie Ihre Kunden mit leckerem Pflaumenkuchen – am besten mit saftigen Pflaumen von Hefe van Haag.

Wie bereits in der Vergangenheit bieten wir Ihnen zu den frischen Pflaumen im Korb, auch entsteinte und gelegte Früchte an.

JETZT gleich vorbestellen damit es bereits morgen pflaumenfrisch aus Ihrer Backstube duftet!

Die wichtigsten Kriterien einer, für die Bäckerei geeigneten Pflaume sind:

  • saftiges aber festes Fruchtfleisch
  • gute Lösbarkeit vom Stein
  • eine Fruchtgröße zwischen 32 und 36 mm (Quermaß)

Die gängigsten Pflaumensorte sind:

  • Ersinger
  • Herman
  • Katinka
  • Auerbacher
  • Ruth Gerstätter
  • Cacaks Schöne
  • Cacaks Fruchtbare
  • Cacaks Beste
  • Hanita
  • Top
  • Elena

Die Pflaume ist ein Naturprodukt und unterliegt bis einschliesslich zur Ernte
witterungsbedingten Einflüssen.

Die Qualitäten der Früchte können auch durch Starkregen kurz vor oder während der Ernte noch beeinträchtigt werden.

Wir möchten allerdings hoffen, dass die kommende Pflaumensaison eine gute wird, sich alle Steine leicht lösen und sich die Früchte wunderbar backen lassen.

Die aktuellen Tagespreise erhalten Sie, wie gewohnt, ab ca. 10 Uhr über unsere Verkaufsbüros.

Telefon: 02151 7949-49

Folgende „Pflaumenvariationen“ sind bei uns erhältlich:

Immer vorrätig

Art. Nr. 870  Pflaumen Rohware 10kg


Folgende Produkte sind nur auf Vorbestellung zu erhalten

Art. Nr. 872  entsteinte Pflaumen 8kg (VE = 2x4kg Schale)


Art. Nr. 866  quergelegte Pflaumen 6 x 1,8kg (VE = 6 Schalen á 60 x 20 cm)

Art. Nr. 869  quergelegte Pflaumen 6 x 2kg (VE = 6 Schalen á 60 x 20 cm)
(etwas enger gelegt wie Art.Nr. 866)


Art. Nr. 873  längsgelegte Pflaumen 6 x 1,8kg (VE = 6 Schalen á 60 x 20 cm)

Art. Nr. 868  längsgelegte Pflaumen 6 x 2kg (VE = 6 Schalen á 60 x 20 cm)
(etwas enger gelegt wie Art.Nr. 873)


Art. Nr. 863  rundgelegte Pflaumen 4 Schalen á 500gr (Durchmesser 18 cm)
(etwas enger gelegt wie Art.Nr. 867)

Art. Nr. 859  rundgelegte Pflaumen 4 Schalen á 1,5kg (Durchmesser 28 cm)

Gelegte Pflaumen liegen in einer Art „Schublade“, bestehend aus Rahmen und Boden. Auf diese Rahmen und Böden wird ein Pfand erhoben, welches Sie bei der Rückgabe zurückerstattet bekommen.

„Quergelegt“ und „längsgelegt“ ist wie folgt zu verstehen:

pflaumen_quer_laengs

Sie legen den kompletten Rahmen (inkl. Boden) auf den ausgrollten Teig und ziehen, wie bei einer Schublade, den Boden ruckartig unter dem Rahmen weg. Danach entfernen Sie den Rahmen und drücken die Früchte etwas an. Fertig!

Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.