Das sind wir

„ Guten Morgen, wir rufen für Ihre Frischdienstbestellung an….“

So werden viele unserer Kunden seit etwa einem Jahr all morgendlich von unseren Telefonverkäuferinnen und Telefonverkäufern begrüßt.

Im Herbst 2010 beschlossen wir, zunächst im Standort Tönisvorst, in Zusammenarbeit mit den betroffenen Kunden, den entsprechenden Frischdienstfahrern und unserer Warendisposition, einen aktiven Telefonverkauf für frische und tiefgekühlte Produkte einzuführen.

Hintergrund dieser Entscheidung ist, neben vielen neuen Gesetzesvorgaben, auch das Bestreben unseren Service zeitgerecht zu gestalten und umzusetzen.

Des Weiteren fühlen wir uns der Frische verpflichtet. Dieser Verpflichtung allerdings zu 100% nachkommen zu können,  wurde zunehmend schwieriger.

Aufgrund der Kostenexplosion der letzten Jahre im Logistikbereich, wurden uns von Seiten unserer Lieferanten entweder höhere Abnahmemengen oder entsprechende

Mindermengenzuschläge auferlegt. Das hat mittelfristig einen Preisanstieg oder ein Problem mit der Frische der Produkte (Stichwort: MHD) zur Folge.

Beides möchten  wir verhindern!

Wöchentlich fahren wir 40 Tonnen Ware „zuviel“ über die Strassen Deutschlands

Bisher fuhren unsere Frischdienstfahrzeuge voll beladen mit Ware los, die erst während der Tour, von Kunde zu Kunde, verkauft wurde. Das ist der Grund warum unsere Fahrer mehr Ware mitnahmen, als sie auch tatsächlich an den Mann bringen konnten. Wir haben errechnet, dass bei 16 bestehenden Frischdiensttouren täglich ca. 8 Tonnen Ware zurück gebracht wurde, die „nur spazieren“ gefahren wurde. Diese Ware wurde am nächsten Tag wieder verladen. Das ist nicht gut für die Ware und erfordert einen zusätzlichen Wareneinsatz von etwa 40 Tonnen (!), für die auch Lagerplätze zur Verfügung gestellt werden müssen, und das kann nicht im Sinne unserer Kunden sein!

Unsere geschulten Telefonverkäufer rufen ab dem 2.1.2012 alle die Kunden einen Tag vor der festgelegten Frischdienst-Anlieferung an, die bisher die benötigten Produkte direkt vom Frischdienst-LKW bezogen haben. Wir fragen an Hand eines vorliegenden, kundenorientierten Ordersatz, ganz gezielt deren Produkte ab. Ferner unterrichten wir sie über Angebote und Sonderaktionen und können Auskünfte über Preise und Lagerbestände geben.

So wird unser Service noch besser und unser Frischdienstverkäufer können effizienter eingesetzt werden.

Danach ergeben sich weitere Möglichkeiten der Tourenoptimierung, die ganz in Ihrem Sinne, zur Preisstabilität und längerem MHD der Ware beitragen soll.

Auch wir müssen der Schnelllebigkeit unserer Zeit, den gesetzlichen Rahmenbedingungen und dem massiven Kostendruck Rechnung tragen, um weiterhin ein leistungsfähiger und vertrauensvoller Partner zu sein.

Print Friendly, PDF & Email