Rezept der Woche: #36 Rheinisches Früchtebrot

rezept_der_wocheRezept: Rheinisches Früchtebrot

3,500kg  Roggenmehl Typ 997
1,500kg  Weizenmehl Typ 1050
3,350kg  Wasser
0,100kg  Hefe
0,050kg  Salz
0,100kg  Malzmehl dunkel
0,100kg  Backmargarine
8,700kg  Grundteig

1,500kg  getrocknete Feigenwürfel
1,500kg  getrocknete Pflaumen
1,500kg  Rosinen
0,025kg  Zimt
0,750kg  Kirschwasser

14,175kg  Gesamtteig

Knetung: 9 Minuten langsam, 2 Minuten schnell
Teigtemperatur: 27°C
Teigruhe: 15 Minuten
Stückgewicht: 600g
Backtemperatur: 210°C – 180°C
Backzeit: 60 Minuten

Zubereitung:
Mittelfesten Teig herstellen, Früchte zum Schluss 1-2 Minuten unterlaufen lassen. Ausgewogene Teigstücke etwas in Form bringen und in gut gefetteten Weissbrot-Kästen legen und auf Gare stellen. Bei 3/4 Gare mit Schwaden schieben und bei 210°C bis auf 180°C fallender Temperatur ausbacken.

Fragen zum Rezept beantwortet Ihnen gerne:
Ralf Wittler
Tel.: 0170 7696120
Mail: ralf-wittler@hefe-van-haag.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.